ServiceWohnen Niebergallstraße

Wir gestalten aktiv das Miteinander, schaffen Gemeinschaft und fördern gegenseitiges Vertrauen.

Seniorenfreundliches Wohnen - direkt an der Dahme

Im Alter ändern sich die Bedürfnisse der Menschen, auch in Bezug auf das Wohnen. Wir bieten in Köpenick altersgerechte Wohnungen, in denen Sie bis ins hohe Alter komfortabel und selbstständig wohnen können.

Direkt an der Dahme liegen unsere zwei baugleichen Häuser mit insgesamt 17 Wohnungen mit passenden Grundrissen und Fahrstühlen. Neben diesen baulichen Voraussetzungen erhalten Sie unterstützende Serviceleistungen und eine persönliche Beratung vor Ort, die ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen. So erleben Sie als Mieter*in ein hohes Maß an Sicherheit und Wohlbefinden – und haben schnell Kontakt zu Ihren Nachbarn.

Unsere Leistungen

Im Rahmen des Mietverhältnisses erhalten Sie folgende Serviceleistungen:

  • technische Bereitstellung einer Basisstation, die eine 24-Stunden-Notrufbereitschaft gewährleistet
  • vor Ort ein Büro mit eine*r Ansprechpartner*in der Sozialstiftung Köpenick
  • Information und Beratung in allgemeinen Behördenangelegenheiten (ohne Rechts- und Steuerberatung)
  • Organisation und Begleitung von Freizeitaktivitäten nach den Interessen der Mieter*innen wie Treffen, Gemeinschaftsveranstaltungen, kulturelle Angebote inner- und außerhalb der Häuser
  • Vermittlung von Pflege-, Betreuungsleistungen und von allgemeinen Unterstützungsleistungen der täglichen Lebensführung.

Die Wohnungen werden unmöbliert vermietet. Sie können sich diese ganz nach Ihrem Geschmack mit eigenen Möbeln einrichten. Folgende Ausstattung finden Sie vor:

  • zwei zweistöckige Häuser mit Aufzügen, komplett barrierefrei
  • 17 Zweiraumwohnungen mit Größen von 39 bis 56 qm
  • extra breite Türen, schwellenlos, Fußbodenheizung, große Bäder mit bodengleicher Dusche, eigene Terrasse oder Balkon
  • großer Gemeinschaftsplatz mit direktem Wasserzugang und schönem Blick auf die Dahme
  • Begegnungsraum mit Terrasse und Küche für gemeinsame Veranstaltungen sowie für private Zwecke.

Die Häuser sind versorgungs- sowie verkehrstechnisch gut angebunden:

  • Tram-Linie 62 (Endhaltestelle) zum S-Bahnhof Köpenick und Fähre F12 nach Grünau mit Tram-Anschluss zum S-Bahnhof Grünau
  • diverse Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe
  • ebenso Restaurants, Kiezklub „Haus der Begegnung“, Strandbad Wendenschloß
  • fußläufig das Naherholungsgebiet Müggelberge, der Lange See und das Ausflugslokal Schmetterlingshorst.

Lage

Das ServiceWohnen liegt im Grünen direkt an der Dahme in Wendenschloß und in Nachbarschaft der Müggelberge. Das Zentrum Köpenicks ist schnell und bequem mit Tram oder dem eigenen Auto erreichbar. Die Fähre in der Nähe fährt rüber nach Grünau.

Impressionen vom ServiceWohnen Niebergallstraße




























Einblicke

Logo 25 Jahre Sozialstiftung Köpenick

25 Jahre soziales Engagement in Köpenick

Der Stiftung wurde der Betrieb der ehemals kommunalen drei Seniorenheime in Friedrichshagen sowie der Wohneinrichtungen für Menschen mit Behinderung in der Mentzelstraße und der Ahornallee in Spindlersfeld anvertraut. Die Seniorenheime wurden im Seniorenzentrum Köpenick zusammengefasst und von 2001 bis 2005 umfassend saniert. Heute werden dort 390 Bewohner*innen stationär versorgt. Die Häuser Mentzelstraße und Ahornallee wurden …

Weiterlesen

Eine besondere Gemeinschaft in der Niebergallstraße

Was es heißt in der Niebergallstraße Mieter*in zu sein, sieht man am besten zu Geburtstagen, wenn einer krank wird oder an Dienstagnachmittagen. Hat jemand Geburtstag im Haus, so stehen bereits 6 Uhr morgens Blumen, Glückwunschkarten und kleine Präsente vor der Wohnungstür. Einen schöneren Start in den Tag gibt es selten! Selbstverständlich werden die Geburtstage von …

Weiterlesen
Kloster 4

Ein Ausflug ins Kloster Chorin

Unser Ausflug ins Kloster Chorin fand am 02.10.21 statt. Pünktlich um 9.30 Uhr konnten wir alle in einem komfortablen Reisebus Platz nehmen. Die Stimmung und die Vorfreude waren groß, das Wetter machte dem Sprichwort“ Wenn Engel reisen“ alle Ehre. Gegen Mittag kamen wir in der Alten Klosterschänke in Chorin an, wo wir in einer wunderbar …

Weiterlesen

Ihre Ansprechpartner*in

Sprechzeiten:
Dienstag: 11-14 Uhr
Freitag: 10-12 Uhr

 


Kontaktieren Sie uns ...

  • Meine Kontaktdaten

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.