10 freie Stellen
Jetzt bewerben!

Pflege, Betreuung,
Unterstützung und Begleitung - mitten im grünen Köpenick

Die Sozialstiftung Köpenick hat seit jeher einen klaren Auftrag und ist diesem treu: Wenn Menschen mit Behinderungen und Senior*innen Unterstützung, Begleitung, Pflege und Betreuung benötigen, sind sie bei uns richtig.

Einladung zum Jahresfest in der Werlseestraße

Sie sind herzlich eingeladen, mit uns und unseren Einrichtungen zu an unserem Standort in der Werlseestraße 37-39a in Friedrichshagen zu feiern! Der Eintritt ist frei – um eine Spende für die Bewirtung wird gebeten.

Jahresfest in der Werlseestraße mit Frank Schöbel

„Sommer, Sonne, Sonnenschein“ Unter diesem Motto, freuen wir uns, Sie auch dieses Jahr zu unserem Jahresfest einzuladen. Das Seniorenzentrum Köpenick, die Kurzzeitpflege Friedrichshagen und der ambulante Hospizdienst, empfängt Sie am Samstag, den 29. Juni 2022, von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr auf unserer Festwiese zwischen Haus 2 und Haus 3 in der Werlseestraße 37-39a in …

Weiterlesen

Unsere Standorte, mitten
im grünen Köpenick

Für Senior*innen und für Gäste der Kurzzeitpflege

fidelitas - Häusliche Krankenpflege

fürsorgliche Pflege zu Hause

Seniorenzentrum Köpenick

ein geborgenes Zuhause und vollstationäre Pflege für Senior*innen

Kurzzeitpflege Werlseestraße

kurzzeitige Unterstützung pflege-
bedürftiger Menschen jeden Alters

ServiceWohnen Niebergallstraße

altersgerechtes Wohnen mit Service

Für Menschen mit Behinderungen

Haus Ahornallee

für Menschen mit geistigen und schweren mehrfachen Behinderungen

Haus Mentzelstraße

Selbstbestimmtes Wohnen für Menschen mit Behinderungen

SpreeTakt - BFB Spindlersfeld

Tagesgestaltung für Erwachsene mit Behinderungen

Für schwerkranke Menschen und für Menschen mit Behinderungen

Ambulanter Hospizdienst Friedrichshagen

Unterstützung für Menschen in der letzten Lebensphase und Zugehörige

BEW Rudower Straße

Betreutes Einzelwohnen – ein ambulantes sozialpädagogisches Betreuungsangebot

Unser Leitbild

Jede Organisation braucht Ziele und Werte. Im Leitbild der Sozialstiftung Köpenick ist verankert, dass alle Bewohner*innen einen Anspruch auf Geborgenheit, Verständnis und Akzeptanz haben. Pflegebedürftige Senior*innen und Menschen mit Behinderungen können bei uns nach ihren persönlichen Bedürfnissen leben.

mehr erfahren

Sozialstifter*in werden: Unsere aktuellen Stellenangebote

Servicekraft (m/w/d) im Minijob

Seniorenzentrum Köpenick
Minijob
nach Absprache
zum Stellenangebot

Betreuungsfachkräfte (m/w/d) im Minijob

Haus Mentzelstraße
Minijob
Nach Absprache
zum Stellenangebot

Hauswirtschaftshilfe (m/w/d)

Haus Ahornallee
nach Absprache, max. 30 h/Woche
ab 01.09.2024
zum Stellenangebot

Pflegeassistent*in (m/w/d) in der stationären Pflege im Minijob

Seniorenzentrum Köpenick
Minijob
Nach Absprache
zum Stellenangebot

Pflegefachkraft (m/w/d) im Minijob

Seniorenzentrum Köpenick
Minijob
Nach Absprache
zum Stellenangebot

Auszubildende zur Pflegefachfrau/ zum Pflegefachmann

Seniorenzentrum Köpenick
jeweils im Frühjahr und im Herbst
zum Stellenangebot

Pflege, Betreuung, Unterstützung und Begleitung - mitten im Grünen von Köpenick

Mit unseren Angeboten unterstützen wir jeden Tag Senior*innen und Menschen mit Behinderungen. Für Sie sind wir da – mit acht Einrichtungen in Friedrichshagen, Spindlersfeld, Wendenschloß und der Köllnischen Vorstadt.

Das macht uns aus: Stimmen aus dem Team

Einblicke und Aktuelles

Mitarbeitende der Sozialstiftung Köpenick stechen beim Drachenbootrennen in See

Berlin-Köpenick, den 18.06.2024 – Vierzehn Mitarbeitende der Sozialstiftung Köpenick nahmen am Samstag zum ersten Mal am 25. Berlin City Cup teil. Mit großer Motivation und jede Menge Mut stellten sich die Sozialstifter*innen in zwei Disziplinen den anderen Amateur-Teams mit 2x 200 Meter und 2×100 Meter bis in den späten Nachmittag. Der City Cup Berlin findet …

Weiterlesen
Das Bild zeigt Menschen im Rahmen eines Workshops zu Selbstfürsorge und Achtsamkeit auf Yogamatten, die etwas schreiben.

Selbstfürsorge und Achtsamkeit – Themenabend des Ambulanten Hospizdiensts Friedrichshagen

Selbstfürsorge und Achtsamkeit sind nicht nur Bezeichnungen eines Trends, vielmehr können sie uns dabei helfen, einen „kühlen“ Kopf zu behalten und auch in herausfordernden Situationen zurechtzukommen. Auch bei der Ausübung eines Ehrenamts kann man sich selbst aus den Augen verlieren. Aber gerade, wenn man sich um andere kümmert, benötigt man Kraft, Energie und Gelassenheit. Wie …

Weiterlesen