Frank Schöbel begeistert die Gäste auf dem Jahresfest der Sozialstiftung Köpenick

Foto von der Eröffnung des Jahresfestes 2024 in der Sozialstiftung Köpenick, v.l.n.r. Carolin Weingart, Sozialstadträtin und Kuratoriumsvorsitzende, Ronald Jahnke, kaufmännischer Vortsand, Nora Freitag, fachliche Vorständin

Berlin-Köpenick, den 01.07.2024 – Strahlender Sonnenschein und ausgelassene Stimmung prägten das Jahresfest der Sozialstiftung Köpenick am vergangenen Samstag in der Werlseestraße. Der Höhepunkt des Tages war zweifellos der Auftritt von Musik-Legende Frank Schöbel, der die Gäste mit bekannten und neuen Liedern begeisterte.

Die Vorstände, Nora Freitag und Ronald Jahnke, eröffneten das Fest gemeinsam mit Carolin Weingart, Bezirksstadträtin Abteilung Soziales, Gesundheit, Arbeit und Teilhabe und Kuratoriumsvorsitzende der Sozialstiftung. Sie begrüßten die zahlreichen Besucher, darunter Bewohner und Gäste des Seniorenzentrums Köpenick, der Kurzzeitpflege Friedrichshagen und Gäste des ambulanten Hospizdienstes.

Das Bühnenprogramm bot eine bunte Mischung: Die SambaKids heizten mit mitreißenden Rhythmen ein, gefolgt von Jana Müsseler, die ein Potpourri an Songs der letzten 50 Jahre präsentierte. Nach Frank Schöbel setzte das Andrea Berg-Double Angela Prescher den glanzvollen musikalischen Schlusspunkt. Auch die kleinen Gäste kamen nicht zu kurz: Wasserspiele und kreative Aktivitäten beim Stand von My Theo e.V. sorgten für Spaß und Abkühlung.

Kulinarisch wurden die Besucher mit Leckereien vom Grill, Kesselgulasch, frischen Obstschalen, Kaffee und Kuchen, Cocktails sowie Eis verwöhnt.

Das Fest war ein voller Erfolg und spiegelte die Gemeinschaft und den Zusammenhalt wider, die die Sozialstiftung Köpenick auszeichnen. Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten und Helfer für diesen unvergesslichen Tag.

Über die Sozialstiftung Köpenick:

Die Sozialstiftung Köpenick bietet Pflege, Betreuung, Unterstützung und Begleitung. Sie erbringt Dienstleistungen für Senior*innen sowie Menschen mit Behinderungen bzw. Beeinträchtigungen. Sie wurde im November 1997 gegründet und arbeitet mit neun Einrichtungen an fünf Standorten in Berlin: Werlseestraße in Friedrichshagen, Spindlersfeld, Niebergallstraße, Rudower Straße in Köpenick und in der Chemnitzer Straße in Kaulsdorf. Aktuell sind rund 480 Mitarbeiter*innen beschäftigt.

Weitere Informationen zur Sozialstiftung Köpenick finden Sie unter www.sozialstiftung.de.

Das beigefügte Foto zeigt die Eröffnung des Jahresfestes durch Vorstand und Kuratorium, v.l.n.r. Carolin Weingart (Sozialstadträtin Treptow-Köpenick und Kuratoriumsvorsitzende), Ronald Jahnke (kaufmännischer Vorstand), Nora Freitag (fachliche Vorständin).

Medienkontakt:  Dajana Hoffmann, Referentin Öffentliche Kommunikation, Tel. 030 6442-260, Fax 030 6458-960, E-Mail presse@sozialstiftung-koepenick.de

per WhatsApp an Kontakte teilenper Telegram an Kontakte teilen