Unser Leitbild


Jede Organisation braucht Ziele und Werte. Im Leitbild der Sozialstiftung Köpenick ist verankert, dass alle Bewohner*innen einen Anspruch auf Geborgenheit, Verständnis und Akzeptanz haben. Pflegebedürftige Senior*innen und Menschen mit Behinderungen können bei uns nach ihren persönlichen Bedürfnissen leben.

Strukturen, Prozesse und Kompetenzen sowie Entscheidungs- und Informationswege sind erkennbar und nachvollziehbar. Die Ziele werden erreicht durch die Zusammenarbeit von allen Bereichen der Stiftung und den sozialen Anbietern der Region. Darüber hinaus bilden ein hoher Qualitätsanspruch und die Zusage für einen sorgfältigen, wirtschaftlichen Umgang mit allen finanziellen Ressourcen das Leistungsversprechen der Sozialstiftung.

Vision

Die Vision beschreibt, wofür sich die Sozialstiftung einsetzt, der gesellschaftliche Auftrag.

  • Wir gestalten aktiv das Miteinander, schaffen Gemeinschaft und fördern gegenseitiges Vertrauen.
  • Wir bieten Zeit und fördern Lebensqualität, damit alle mehr vom Leben haben.
  • Wir übernehmen Verantwortung, schaffen Perspektiven und investieren in die Zukunft.

Mission

Die Mission beschreibt, was die Sozialstiftung tut, um die Vision zu erreichen.

  • Wir sind für Menschen da, die Pflege, Betreuung, Unterstützung und Begleitung benötigen.
  • Wir ermöglichen Individualität in der Gemeinschaft. Dafür benötigen wir aktive Mitwirkung von allen.
  • Wir bieten Raum zum Leben und vielfältige Arbeitsplätze mit guten Bedingungen.
  • Wir haben fachlich und sozial kompetente Mitarbeiter*innen, die ihre Arbeit engagiert und verantwortungsvoll durchführen.
  • Dort, wo wir tätig sind, bringen wir uns ein und gestalten Stadtteile und ihre Kieze zum Wohlfühlen mit.








Werte

Die Werte beschreiben, wie die Sozialstiftung arbeitet.

  • Wir achten alle als einzigartige, durch ihre Erfahrungen geprägte Persönlichkeiten.
  • Wir begegnen einander mit Respekt, Wertschätzung und Empathie.
  • Wir sorgen für transparente und nachvollziehbare Prozesse.
  • Wir dulden keine Formen der Diskriminierung und Gewalt.
  • Wir respektieren die für unser Handeln geltenden Gesetze und Regelungen und halten sie ein.

Wir schreiben Geschichte

Die Sozialstiftung Köpenick erbringt seit der Gründung im November 1997 an aktuell vier Standorten in Berlin Dienstleistungen für Senior*innen sowie Menschen mit Behinderungen. 480 Mitarbeiter*innen realisieren die genannten Dienstleistungen. Die Sozialstiftung Köpenick wird von einem Kuratorium und einer zweiköpfigen Geschäftsführung geleitet.

Sozialstifter*in werden: Unsere aktuellen Stellenangebote

Mitarbeiter*in als Dauernachtwache

Haus Ahornallee
35 h/ Woche
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
zum Stellenangebot

Pflegeassistent*in (m/w/d) in der stationären Pflege

Seniorenzentrum Köpenick
max. 35 h/ Woche
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
zum Stellenangebot

Pflegefachkraft (m/w/d) in der stationären Pflege

Seniorenzentrum Köpenick
Umfang nach Absprache
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
zum Stellenangebot

Heilerziehungspfleger/ Pflegefachkraft (m/w/d) für Erwachsene mit körperlichen und geistigen Behinderungen

Haus Ahornallee
nach Absprache, max. 35h/ Woche
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
zum Stellenangebot

Heilerziehungspfleger/ Erzieher (m/w/d) für Erwachsene mit geistigen und körperlichen Behinderungen

Haus Mentzelstraße
nach Absprache, max. 35 h/ Woche
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
zum Stellenangebot

Berufliche Orientierung im FSJ/ BFD

Sozialstiftung Köpenick
fortlaufend
zum Stellenangebot