A- A A+

Berufliche Orientierung

Du weißt noch nicht genau, was Du nach der Schule machen möchtest?

Das Freiwillige Soziale Jahr und der Bundesfreiwilligendienst sind Möglichkeiten, Berufe im sozialen Bereich auszuprobieren. Sie bieten Jugendlichen die Chance, die eigenen sozialen und beruflichen Fähigkeiten zu entdecken und praktische Erfahrungen in einem pflegerischen bzw. sozialen Beruf zu erwerben. Dafür solltest Du die Vollzeitschulpflicht (in Berlin zehn Schulbesuchsjahre) erfüllt und das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

In der Sozialstiftung Köpenick hast Du die Möglichkeit, in den Bereichen Altenpflege, in den Wohnheimen für Menschen mit Behinderungen, im Gebäudemanagement und in unserer Zentralküche praktische Erfahrungen zu erwerben und zu schauen, ob die Aufgaben Deinem Interesse entsprechen.
Wir freuen uns über Dein Interesse!

Deine Ansprechperson:
Personalleiterin Ulrike Thumm
Telefonnummer: 030 6442–251
E-Mail: bewerbung@sozialstiftung-koepenick.de